Mitmachstation
Was erforschen wir in alpinen Lebensräumen?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Biodiversität, Biologie und Natur
Altersgruppe: bis 7 Jahre und 7 - 14 Jahre

Die Alpinen Forschungsstätten umfassen Seen und Wälder, Talflächen und Almen, hochalpine Vegetationszonen und Gletscher. Nur diese Vielfalt ermöglicht die umfassende Erforschung unseres Lebensraums. Doch was wird nun tatsächlich alles untersucht und welche Bedeutung haben die Ergebnisse für unsere Heimat und darüber hinaus? Finde es an der Station der Alpinen Forschungsstätten spielerisch heraus.

Alpine Forschungsstätten

Ein Spiel zum Kennenlernen der Alpinen Forschungsstätten: Die Alpinen Forschungsstätten werden mit Steckbriefen vorgestellt (wo sie liegen, Informationen zu Fauna und Flora und dort tätigen Forschungsgruppen usw.). Dann werden verschiedene Forschungsfragen bzw. Projekte vorgestellt und die Spieler*innen, müssen erraten bzw. kombinieren, an welchen Forschungsstätten diese dann bearbeitet werden.

Universität Innsbruck
Institut für Botanik
Alpine Forschungsstätten der Fakultät für Biologie

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

11 weitere Stationen an diesem Standort