Experiment / Vorführung
Kultivierung der humanen Nabelschnur für die Blutgefäßforschung

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin
Altersgruppe: Alle

Die Blutgefäße der Nabelschnur des Menschen helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch besser zu verstehen. Eine dazu entwickelte Blutgefäßkammer baut die Nabelschnur nach. Anhand von Präparaten und mikroskopischen Aufnahmen zeigen wir an dieser Station die Zusammensetzung eines intakten Blutgefäßes sowie die entscheidende Rolle der inneren Gefäßoberfläche bei Blutgefäßerkrankungen.

Durchschnittliche Verweildauer: 5 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 6 Personen

Kultivierung der humanen Nabelschnur

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen weltweit zu den häufigsten Todesursachen. Diese Erkrankungen gehen mit strukturellen Veränderungen im Gefäßgewebe einher. Die molekularen Mechanismen bei diesen Erkrankungen wie Thrombosen oder Sepsis sind bislang nicht vollständig erforscht. Gegenwärtige Untersuchungen beruhen entweder auf in vitro-Modellen, die die komplexen Prozesse im Organismus nicht vollständig abbilden können, oder auf Tiermodellen. An dieser Station erfährst Du Wissenswertes über ein Modell, das die Kultivierung von Teilen einer menschlichen Nabelschnur in einer eigens entwickelten "Blutgefäßkammer" ermöglicht. Durch die Kultivierung der Nabelschnur in ihrer natürlichen Struktur stehen zwei intakte menschliche Arterien sowie eine intakte menschliche Vene für Forschungszwecke zur Verfügung. Dieses Modell eröffnet die Möglichkeit, die Nabelschnur sinnvoll zu nutzen und gleichzeitig intakte menschliche Blutgefäße für medizinische Fragestellungen und Therapietests bereitzustellen. 

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität für Weiterbildung Krems
Department für Biomedizinische Forschung
Zentrum für Biomedizinische Technologie
Universität für Weiterbildung Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

19 weitere Stationen an diesem Standort