Mitmachstation
Kern Forschen: Welche Antworten finde ich im Sinnlabor „Leben“ und wie kann ich meinen inneren (Wesens-) Kern erforschen?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin, Soziales und Theologie
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Welt der Kernforschung. Die experimentell angelegten Stationen in der Krankenhauskapelle laden Sie zu einer Reise durch das Sinnlabor "Leben" ein. Dabei werden grundlegende Fragen zu Identität und Sinn, die uns alle betreffen, erforscht.

Durchschnittliche Verweildauer: 50 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 25 Personen

Kern Forschen in der Krankenhauskapelle

KERN FORSCHEN - ein Projekt der Jugendkirche „Grüner Anker“ Linz -  ist eine Adaption des in England entwickelten Projektes „Prayer Spaces“ und des erfolgreichen Projektes „Soulspace“ der katholischen Jugend Wien. 

In den experimentell angelegten Stationen in der Krankenhauskapelle können Besucher:innen ihren (Wesens-) Kern erforschen und sich Fragen über sich selbst, ihren Mitmenschen, Gott und die Welt stellen. Verschiedene Stationen kreieren ein Sinn-Labor und laden ein, sich mit grundliegenden Emotionen wie Dankbarkeit, Vergebung, Angst, Freiheit, uvm. auseinanderzusetzen.

Das Projekt Kern Forschen...

  • … bietet Raum ,um den Wesenskern zu erforschen
  • … stellt grundlegende Fragen an Sie und Gott
  • … regt zum Tun und Experimentieren an
  • … ist ein leistungsfreier Ort

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Bei Anreise mit dem PKW steht Besucher:innen eine kostenpflichtige Parkgarage zur Verfügung.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Der Startpunkt zur Führung befindet sich am Infostand im Foyer.
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried & Vinzentinum Barmherzige Schwestern Ried
Schlossberg 1, 4910 Ried im Innkreis
Der Startpunkt zur Führung befindet sich am Infostand im Foyer.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Beginnzeiten

17:00, 18:00, 19:00, 20:00, 21:00 Uhr

Information

Für Besucher:innen der Langen Nacht der Forschung gilt das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts.

Sponsoren

6 weitere Stationen an diesem Standort