Mitmachstation
Kreislaufwirtschaft: Produkte & Materialien für die Ewigkeit?

Thema: Umwelt und Wirtschaft
Schlagworte: Betriebswirtschaft und Nachhaltigkeit
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre

Wegwerfgesellschaft? Nein danke! An dieser Station erleben Sie aktuelle Beispiele für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft (Circular Economy). Warum das so wichtig ist? Die EU produziert jährlich mehr als 2,2 Milliarden Tonnen Abfall. In einer Kreislaufwirtschaft werden Produkte möglichst lange genutzt, repariert und ganz zum Schluss recycelt. Was das bringt, erfahren Sie an der Station.

Maximale Kapazität der Station: 25 Personen

Außerdem können Sie das in einem Planspiel über nachhaltige Geschäftsmodelle selbst erfahren und mit anderen diskutieren. Das Planspiel richtet sich an Erwachsene und beginnt um 18:30 Uhr (Dauer ca. 60 Minuten). Da die Plätze beschränkt sind, bitten wir um Anmeldung im Voraus unter iqd@jku.at. 

 ___

A Circular Economy: Products & Materials That Last Forever?

A disposable society? No, thank you! Experience the latest models to support a functioning circular economy at this station. Why is it so important? Each year, the EU produces over 2.2 billion tons of waste. A circular economy means using, repairing, and recycling products as long as possible. At our station, you can learn more about the advantages and benefits of a circular economy and experience a circular economy as well as its key aspects for yourself by taking part in a simulation game based on sustainable business models, which involves a group discussion of the results. The hour-long simulation game caters to adults and will begin at 6:30 PM. The number of places is limited so kindly sign up in advance by sending an e-mail to: iqd@jku.at.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: 2 kostenlose Shuttlebusse fahren alle 30 Minuten zu diesem Standort (10) - Halt Kepler Hall bzw. Umkehrschleife auf Höhe von Schloss Auhof. Den Fahrplan finden Sie auf der Seite 'Infomap und Busfahrplan'. Sie können die Johannes Kepler Universität Linz am besten mit den Öffis (Straßenbahnlinie 1 und 2) aber auch mit PKW erreichen. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Stationsbetrieb: 17:00 - 23:00 Uhr / Planspiel: 18:30 Uhr (Anmeldung: iqd@jku.at)
Partner der LNF
Johannes Kepler Universität Linz
Institute for Integrated Quality Design (IQD)
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69, 4040 Urfahr
Uni-Center, 1. Stock

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Beginnzeiten

18:30 Uhr
Diese Beginnzeit gilt NUR für das Planspiel. Die Station kann jederzeit zwischen 17:00 Uhr und 23:00 Uhr besucht werden.

Sponsoren / Partner

22 weitere Stationen an diesem Standort