Workshop
Barocke Tänze und ihre musikalische Umsetzung

Thema: Gesellschaft und Kultur
Schlagworte: Bildung, Darstellende Kunst, Geschichte, Literatur und Musik
Altersgruppe: 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre

Tanzmusik bildet die Grundlage eines großen Teiles der barocken Instrumental- und zum Teil auch Vokalmusik. Dieser Umstand war Motivation zu einer Lehrveranstaltungsreihe, in der die Ergebnisse von Tanz- und Musikwissenschaft zusammengeführt wurden. Heute Abend haben Sie die Möglichkeit, mit Margit Legler (Professorin für historischen Tanz und historische Schauspielkunst) diese Tänze zu erlernen.

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 40 Personen

Barocktanzensemble LES PLAISIRS DE LA DANSE

Tanzmusik bildet die Grundlage eines großen Teils der barocken Instrumental- und zum Teil auch Vokalmusik. Dennoch ist der Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen für Studierende und Musiker:innen nicht einfach, gibt es doch bis heute keine Literatur im deutschsprachigen Raum, die die Erkenntnisse der Tanzwissenschaften praktisch, detailliert, aber für den Tanzlaien verständlich zusammenfasst.

Dieser Umstand war Motivation zu einer Lehrveranstaltungsreihe „Historischer Tanz“ mit den Instrumental- und Gesangsklassen der MUK, in der unter Anleitung von Margit Legler (Professorin für historischen Tanz und historische Schauspielkunst) und Andreas Helm (Professor für historische Oboeninstrumente) die Ergebnisse von Tanzwissenschaft und Musikwissenschaft zusammengeführt und füreinander nutzbar gemacht wurden. Aufgrund der begeisterten Reaktion wurde die Lehrveranstaltungsreihe weitergeführt und in den Jahren darauf wiederholt und mit neuen Erkenntnissen der Wissenschaft erweitert. So entstand die jährlich angebotene Lehrveranstaltung „Caractère de la Danse“, deren Inhalte in diesem Jahr in Buchform beim Hollitzer Verlag erscheinen werden.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: U1, U3 Stephansplatz oder Station Karlsplatz, Oper oder U4 Stadtpark

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Im MUK.podium findet ab 17:00 ein abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Stationen statt.
MUK.podium
Johannesgasse 4a, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Beginnzeiten

18:30 Uhr

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

4 weitere Stationen an diesem Standort