Workshop
Welche mikroskopischen Schätze verbergen sich im Boden?

Thema: Kultur und Naturwissenschaften
Schlagworte: Archäologie, Geowissenschaften und Geschichte
Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre und 10 bis 14 Jahre

Die Besucher:innen werden verschiedenste Arbeitsschritte zur Untersuchung archäologischer Mikroreste aus Bodenproben (z.B. Fragmente von Keramik, Erzen, Silex, etc.) durchführen. Die Aktivitäten werden im Mikroarchäologischen Labor umgesetzt und umfassen das Waschen von Funden, das Schlämmen und Auslesen von Sedimentproben sowie das Mikroskopieren von Mikroresten und Dünnschliffen.

Steine aus Ausgrabung durch Lupe betrachtet

Archäologie umfasst mehr als die Erforschung von antiken Gebäuden, Statuen oder Münzen. Einige der aufschlussreichsten Informationen über unsere Vergangenheit sind kaum mit bloßem Auge erfassbar und liegen in Form von winzigen Spuren im Erdreich verborgen. 
Um diese Mikroschätze zu entdecken, haben Archäolog:innen verschiedenste Ansätze und Methoden entwickelt. In dieser Station werden die Besucher:innen in die Rolle von Archäolog:innen schlüpfen und diese analytische Schritte selbst testen.

Wie behandelt man geborgene Artefakte? Was geschieht mit Mikroresten, die während der Grabung nicht sichtbar waren? Wie gelangen sie aus dem Boden ins Labor? Welche Arten von Mikroresten können aufgefunden werden und welche wichtigen Informationen über die Vergangenheit verbergen sie? 

Die Aktivitäten der Station reichen vom Waschen der Funde über das Schlämmen und das Auslesen von Sedimentproben bis hin zum Mikroskopieren von Mikroresten und Dünnschliffen. Anhand von zwei archäologischen Beispielen wird im Anschluss das Potenzial der Mikroarchäologie beleuchtet.

Besuchen Sie das Mikroarchäologische Labor und entdecken Sie selbst, welche Schätze der Vergangenheit im Boden verborgen liegen!

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität Innsbruck
Institut für Archäologien
Campus Innrain Ágnes-Hel­ler-Haus
Innrain, 52a, 6020 Innsbruck
4. Stock, Räume 04A070 und 04A080

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Beginnzeiten

17:00, 19:00, 21:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

27 weitere Stationen an diesem Standort