Mitmachstation
Was versteckt sich hinter INKLUSION? Lasst uns danach suchen!

Thema: Gesellschaft
Schlagworte: Bildung, Medien, Recht, Soziales und Sprachen
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Mit unterschiedlichsten Sinnen dürft ihr INKLUSION erforschen und so SPRACHE, BEWEGUNG, SEHEN, HÖREN und vieles mehr NEU erleben. Mit Unterstützung des Fachbereichs Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) der Universität Graz, des Odilien-Instituts und andere unterstützender Hände erforschen wir im Stationen-Parcours, was INKLUSION heißen kann – ganz nach dem Motto: „Lasst uns gemeinsam Barrieren überwinden."

Gemeinsam schwingen wird den Fallschirm

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Öffentlicher Verkehr: per Straßenbahn mit den Linien 3 oder 5, Haltestelle "Lange Gasse" oder "Hasnerplatz", vom Hauptbahnhof kommend mit der Buslinien 58 oder 63 bis zur Haltestelle "Grabenstraße"; Auto: keine Parkmöglichkeiten; Bitte parken Sie in den umliegenden Seitenstraßen (blaue und grüne Zone) oder in der nahegelegenen öffentlichen Parkgarage der Caritas (Zufahrt über Grabenstraße).

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Private Pädagogische Hochschule Augustinum
Lange Gasse 2, 8010 Graz
Die Station unterteilt sich in Substationen und beginnt im Eingangsbereich der PPH Augustinum.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Information

Sponsoren

10 weitere Stationen an diesem Standort