Mitmachstation
Wie klingt denn das? Tontechnik für Beginner*innen… vom Analogen und Digitalen am Mischpult

Thema: Kultur
Schlagworte: Musik, Produktion und Telekommunikation
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Tontechnik ist heute ein umfassendes Phänomen. Herrscher*in über viele Knöpfe und Regler sein und beobachten, wie spannend das Einstellen, Verändern und Modulieren verschiedener Klänge und Signale am analogen und digitalen Mischpult sind, werden in diesem Workshop probiert.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 15 Personen

Verschiedene akustische Signale von Stimmen oder Instrumenten auf einem analogen und einem digitalen Mischpult in allen Frequenzbereichen mit dem Equalizer einzustellen und zu bearbeiten, mit digitalen Effekten zu bereichern, zu einem homogenen und großen Ganzen zusammenzufügen und abzustimmen, ist ein mitreißender Entstehungsprozess. 

Hier kann man tief in die Materie eintauchen und vieles erfahren, probieren, lernen – und neue Erfahrungen mit nach Hause nehmen. 

Vielleicht entstehen auch die spannenden Fragen: Ist die professionelle Tontechnik für neue Musik heute unersetzlich? Kann sie Kunstvolles bereichern oder gar zerstören? Was ist der Unterschied zwischen einem Live- und einem Studiomix? Wie entsteht eine Feedbackschleife, wie bekämpfe ich sie? Was ist ein Poti (Potentiometer), ein Fader und ein Switch? 

Gearbeitet wird mit: Mischpulten, Laptop, Tablett, Sequenzer, Effektgerät, Vocoder, WAV Player, Aufnahmegerät, an der Loopstation und vielem mehr.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Öffentlicher Verkehr: per Straßenbahn mit den Linien 3 oder 5, Haltestelle "Lange Gasse" oder "Hasnerplatz", vom Hauptbahnhof kommend mit der Buslinien 58 oder 63 bis zur Haltestelle "Grabenstraße"; Auto: keine Parkmöglichkeiten; Bitte parken Sie in den umliegenden Seitenstraßen (blaue und grüne Zone) oder in der nahegelegenen öffentlichen Parkgarage der Caritas (Zufahrt über Grabenstraße).

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Private Pädagogische Hochschule Augustinum
Lange Gasse 2, 8010 Graz
Die Station ist im Parterre der PPH Augustinum zu finden.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Information

Sponsoren

10 weitere Stationen an diesem Standort