E | inatura Erlebnis Naturschau

Die inatura dokumentiert die Natur Vorarlbergs. Denn die Beobachtung von Pflanzen und Tieren spielt eine zentrale Rolle für den Umwelt- und Klimaschutz. Bei der LNF22 bieten die Forschenden Einblicke in ihre Arbeitsweisen und -techniken.

Außenansicht inatura

Es handelt sich dabei um naturwissenschaftliche Grundlagenforschung im Bereich Biologie, die z. B. für die Erstellung von Roten Listen wichtig ist. Rote Listen zeigen die Artenvielfalt, Verbreitung und Gefährdung von Pflanzen und Tieren.

In der inatura werden sieben Stationen speziell für die LNF22 gezeigt. Erfahre zum Beispiel, wo die kleinste Schnecke Vorarlbergs steckt und welche Amphibien in unseren Gewässern zu finden sind.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der LNF22-Shuttlebus hält an der Bushaltestelle inatura. PARKPLÄTZE: Parkplätze sind beim inatura Parkplatz vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

E | inatura Erlebnis Naturschau
Jahngasse 9, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

ESSEN UND TRINKEN: Das inatura Restaurant im Erdgeschoss ist bis 23 Uhr geöffnet.

Sponsoren

7 Stationen am Ausstellungsstandort