Postsparkasse

Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst & Wissenschaft in der wunderbaren Atmosphäre der Kassenhalle in der Otto Wagner PSK! Die Bundesimmobiliengesellschaft, Johannes Kepler Universität Linz, das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung, die Österreichische Akademie der Wissenschaften, die Universität für angewandte Kunst Wien und der Wissenschaftsfonds FWF präsentieren ein gemeinsames Bühnenprogramm.

Das ehemalige Postsparkassengebäude am Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien ist zu einem neuen Standort für Forschung, Wissenschaft und Kunst in der Wiener Innenstadt geworden, in unmittelbarer Nähe zum Hautgebäude der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und den Häusern der Universität für angewandte Kunst Wien auf der anderen Seite des Wien Fluss. 

In dem 40.000 m² großen Gebäude sind Institute der ÖAW und der Angewandten untergebracht. Das Angewandte Interdisciplinary Lab hat in der Großen Kassenhalle das Café Exchange eröffnet und zeigt laufend Ausstellungen in den anschließenden Ausstellungsräumen. Die Johannes Kepler Universität Linz und das Grazer Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung haben ihre Wien-Dependancen in der Postsparkasse eingerichtet. Der Wissenschaftsfonds FWF hat seinen Sitz in das Haus am Stubenring verlegt.

Zum ersten Mal präsentieren sich alle Institutionen mit einem gemeinsamen Programmen in der Kassenhalle und in einzelnen Bereichen des Gebäudes.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Ein Lift befindet sich im Hof, Zugang über Wiesingerstrasse 4
Postsparkasse
Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Zugang über Georg Coch Platz 2, 1010 Wien und Dominikanerbastei 16, 1010 Wien
Barrierefreier Zugang: Wiesingerstrasse 4, 1010 Wien

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

15 Stationen am Ausstellungsstandort