Mitmachstation
Wie nimmt ein autonomes Fahrzeug die Umgebung wahr?

Thema: Technik
Schlagworte: Informationstechnologie, Internet of Things und Mobilität
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Was sieht eigentlich ein automatisiertes Fahrzeug? Welche Sensoren ersetzen die Augen, Ohren und Hände eines Menschen am Steuer? Werfen Sie einen Blick durch die „Brille“ unseres autonomen Kleinfahrzeuges: Sehen Sie, was es sieht, und stellen Sie es auf die Probe, ob es Sie selbst und andere Hindernisse auch tatsächlich zuverlässig erkennt.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

automatisiertes Kleinfahrzeug

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Obus 6, Haltestelle Science City Itzling; Obus 3, Haltestelle Kirchenstraße; S1, Haltestelle Salzburg Itzling Bitte beachten Sie, dass Sie am Veranstaltungstag im Rahmen der Aktion "Benzin Freitage" im Salzburger Verkehrsverbund gratis fahren.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Salzburg Research
Jakob Haringer Straße 5/3, Gebäudeteil 3, Veranstaltungszentrum, EG, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:50

Information

siehe Standortinformation Salzburg Research.

Sponsoren

8 weitere Stationen an diesem Standort