Ausstellung
Radfahren: Wie gelingt mehr Sicherheit für Radfahrende?

Thema: Digitalisierung und Technik
Schlagworte: Künstliche Intelligenz und Mobilität
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Sicheres Radfahren ist herausfordernd: bei Überholmanövern mit wenig Abstand, durch „Dooring“-Unfälle mit parkenden Fahrzeugen oder durch Konflikte mit Zu-Fuß-Gehenden, wenn Radfahrende in den Seitenraum ausweichen. Mit Hilfe von KI können smarte Fahrräder ihre Umgebung analysieren. Wir zeigen, was das smarte Fahrrad „sieht“, wie knapp es bei Überholvorgängen manchmal hergeht und was dagegen unternommen werden kann.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Radfahren

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Standort Science City Itzling | Salzburg Research kann gut mit dem Fahrrad und den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Obus 6, Haltestelle Science City Itzling; Obus 3, Haltestelle Kirchenstraße; S1, Haltestelle Salzburg Itzling

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Science City Itzling: Salzburg Research mit HTL, MINT:labs und 4DAE
Jakob Haringer Straße 5/3, Gebäudeteil 3, Veranstaltungszentrum, EG, 5020 Salzburg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:30
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

11 weitere Stationen an diesem Standort