Vortrag
Was erleichtert das Leben von Schmetterlingskindern?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin, Psychologie und Soziales
Altersgruppe: 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei und für Gruppen & Schulklassen

Epidermolysis bullosa ist eine seltene, genetisch bedingte Hauterkrankung, welche die Haut der Betroffenen so verletzlich macht wie die Flügel eines Schmetterlings. An der SFU forscht ein interdisziplinäres Team daran, was Betroffene und Angehörige als belastend und als hilfreich im Umgang mit der Erkrankung erleben. Der Vortrag (DDr. Gudrun Salamon) findet als Interview mit dem Schmetterlingskind Lena Riedl statt.

Werbekampagne Debra Austria

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Mit der U2: Station Messe / Prater, Aussteigen Ausgang Messe Wien rechts halten (braune Fußgängerwegweiser zur SFU / Zahnklinik!) nach ca. 300m im goldenen Gebäude über den Innenhof direkt zur LNF Auto: Kurzparkzone! Kostenpflichtige Parkgaragen: - Campus Prater (Einfahrt Kreisverkehr Südportalstraße / Welthandelsplatz) - Messe Prater 2 (Einfahrt Perspektivstraße 10) -Sie sind direkt im richtigen Gebäude!

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

SFU - Campus Prater
Fakultät für Medizin, Fakultät für Rechtswissenschaften, Zahnklinik
Psychologie
Sigmund Freud PrivatUniversität Wien - Campus Prater
Freudplatz 3, goldenes Gebäude!, 1020 Wien
Erdgeschoss, Saal A

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 16:30
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

17:45 Uhr
Gesamtdauer des Vortrags ca. 45 min.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

17 weitere Stationen an diesem Standort