Mitmachstation
Wie kann informatisches Denken bei Kindern mit der Logobox geschult werden?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Bildung, Informationstechnologie, Künstliche Intelligenz, Mechatronik und Robotik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Vom Greifen zum Begreifen mit der Logobox. Mit der Logobox können in der Primarstufe ohne Verwendung digitaler Endgeräte wichtige, teils auch komplexere Inhalte von Computional Thinking (CT) kindgerecht und haptisch erfahrbar vermittelt werden. Dabei stehen nicht bloß Wissensinhalte, sondern auch wichtige Methoden sowie die Schulung des algorithmischen Denkvermögens im Vordergrund.

Durchschnittliche Verweildauer: 20 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 10 Personen

Mit der Logobox können in der Primarstufe ohne Verwendung digitaler Endgeräte wichtige, teils auch komplexere Inhalte von Computional Thinking (CT) kindgerecht und haptisch erfahrbar vermittelt werden. Dabei stehen nicht bloß Wissensinhalte, sondern auch wichtige Methoden sowie die Schulung des algorithmischen Denkvermögens im Vordergrund. Die Vermittlung dieser grundlegenden Konzepte soll über haptische Erfahrbarkeit und sensomotorische Erlebnisse lernwirksam erfolgen. Die Logobox beinhaltet 20 Spiele, mit denen erste schulische Lernerfahrungen im algorithmischen Problemlösen ermöglicht werden. Zahlreiche weiterführende Aufgaben unterschiedlicher Komplexität lassen eine differenzierte Vorgehensweise zu. Die Türme von Hanoi, verschiedene Pachisi-Spielformen, Schiffe versenken und zahlreiche weitere Spiele rund um CT finden in einer einzigen Box Platz, um einfach und schnell im Unterricht eingesetzt werden zu können. Der Inhalt ist so konzipiert, dass mit nur einer Box zirka 20 Schulkinder gleichzeitig in einem Stationenbetrieb nach dem pädagogischen Konzept des Game-Based-Learnings spielen und arbeiten können. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Anreise mit dem Bus oder dem Auto möglich - freie Parkplätze direkt vor dem Eingang verfügbar

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Pädagogische Hochschule Burgenland
Zentrum für Digitale Kompetenz
Forschungs- und Entwicklungszentrum
Private Pädagogische Hochschule Burgenland
Thomas-Alva-Edison-Straße 1, Techno-Park Eisenstadt Erdgeschoß Foyer, 7000 Eisenstadt

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

10 weitere Stationen an diesem Standort