Expert:innenvortrag
Wie werden funktionstüchtige Maschinen und Anlagen konstruiert?

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion, Robotik und Virtual Reality
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche und Lehrkräfte & Schüler:innen

Maschinen sind aus unserer modernen Welt nicht wegzudenken. Heutzutage werden sie mittels Konstruktionsprogrammen auf dem Computer geplant und dreidimensional dargestellt, bevor sie in Produktion gehen. Die Station gibt einen spannenden Einblick in moderne Maschinenkonstruktion.

Die Höhere Lehranstalt für Maschinenbau in Eisenstadt setzt einen gewichtigen Ausbildungsschwerpunkt auf Planung, Konstruktion und Bau fördertechnischer Anlagen. Die Visualisierung von Maschinenbauteilen spielt dabei eine bedeutende Rolle. Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht der Forschung erwarten Berichte aus Theorie und Praxis sowie Werkstücke der Schüler:innen, die während des Schuljahres formvollendet hergestellt wurden. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Anreise mit dem Bus oder dem Auto möglich - freie Parkplätze direkt vor dem Eingang verfügbar

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Private Pädagogische Hochschule Burgenland
Thomas-Alva-Edison-Straße 1, Techno-Park Eisenstadt Erdgeschoß Foyer, 7000 Eisenstadt

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

10 weitere Stationen an diesem Standort