Mitmachstation
Wie funktioniert Satellitenerdbeobachtung?

Thema: Technik
Schlagworte: Weltraumforschung
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wie werden Satellitendaten verwendet, um unseren Alltag zu verbessern? Lernen Sie Beispiele kennen und überlegen Sie, was Sie selbst mit Satelliten und Satellitendaten verbinden. Gemeinsam entsteht ein buntes Brainstorming! Online-Quiz: Mit dem Scannen eines QR-Codes können Besucher:innen auf ihrem Smartphone an einem interaktiven Quiz teilnehmen, bei dem sie mehr über Erdbeobachtung erfahren.

Ziel des Standes ist es, auf die österreichische Weltraumforschung aufmerksam zu machen und speziell darauf, was der Mehrwert von Satellitendaten ist und wie diese uns in unserem täglichen Leben helfen können. Damit verbundene Forschungsgebiete sind u.a.:

  • Abholzung von Wäldern, Landnutzung
  • Schrumpfen von Eis an den Polkappen und von Gletschern
  • Anstieg des Meeresspiegels, die Temperaturveränderungen, Dürren
  • Einhaltung im Rahmen des Pariser Klimaabkommens vereinbarter Maßnahmen 
  • Standortbestimmung für Solar-, Wasser oder Windkraftwerke 
  • präzise Schmelzwasser- und Windvorhersagen steigern Stromproduktion 
  • wesentlicher Beitrag zur globalen Ernährungssicherheit
  • Vorhersage von Hochwasser, Dürren und Waldbrände
  • Laufende Information für Einsatzkräfte im Katastrophenfall
  • Zukunft: Digitaler Zwilling unseres Planeten
  • Vernetzung von Millionen Aufnahmen aus dem Weltraum in der Daten-Cloud 
  • Schaffung eines digitalen Zwillings der Erde mit Hilfe von Hochleistungsrechnern und künstlicher Intelligenz 
  • Demonstration von Auswirkungen geplanter Maßnahmen auf das Klima und unsere Umwelt 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Straßenbahn Linie D: Station Alfred-Adler-Straße Bus Linie 69 A, Station Alfred-Adler-Straße U-Bahn Linie U1: Station Keplerplatz oder Hauptbahnhof Parkmöglichkeiten: -Goldbeck Parkhaus Ost 2, Maria-Lassnig-Straße Kurzparkzone (gebührenpflichtig) von Mo – Fr, 9.00 – 19.00 Uhr

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Lift befindet sich im Gebäude
CAPE 10 - Haus der Zukunft und soziale Innovation
Alfred-Adler-Straße 1, 1100 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

22 weitere Stationen an diesem Standort