Expert:innenvortrag
Wie funktioniert die Berufsfischerei am Neusiedler See?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Biologie, Klimawandel, Nahrung, Natur und Tiere
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Berufsfischer Wolfgang Thell erklärt spannend und eindrucksvoll, wie die Fischerei am Neusiedler See funktioniert und welche Speisefische es hier gibt. Nach einem kurzen Powerpoint-Vortrag im Gebäude zeigt er vor Ort am Stationskanal sein Fischerboot, seine Fangnetze und Reusen sowie seinen letzten Fang (lebendige Fische).

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 20 Personen

Berrufsfischer Thell erklärt die Fischerei am Neusiedler See

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die Biologische Station ist 3,5km von der Gemeinde Illmitz entfernt und an öffentliche Verkehrsmitteln leider nicht angebunden. Vor der Station besteht während der Veranstaltung uneingeschränkte Parkmöglichkeit.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Der Powerpointvortrag findet im "Seminarraum" der Biologischen Station zu Fixzeiten statt. Die Besichtigung des Fischerbootes, der Netzanlagen und des Lebendfangs erfolgt im Anschluss auch bei Schlechtwetter, es sind gute Schuhe notwendig.
Biologische Station Neusiedler See
Seevorgelände 1, 7142 Illmitz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 14:30
Letzter Einlass: 16:30

Beginnzeiten

14:30, 15:30, 16:30 Uhr
Eintritt nur zu den Beginnzeiten

7 weitere Stationen an diesem Standort