Mitmachstation
Wie entsteht MEHR AUS HOLZ? Der Weg vom Wald zur Qualitätsspanplatte. (Technikum)

Thema: Technik
Schlagworte: Produktion und Werkstoffe
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Finde heraus, wie wir aus den verschiedenen Holzsortimenten Späne herstellen, diese beleimen und zu Platten verpressen und weil ein Möbel erst so richtig schön und praktisch ist, wenn es eine hochwertige Oberfläche hat, erfährst du hier, wie wir unsere Platten beschichten und mit vielfältigen Dekoren versehen.

Ob Recyclingholz, Holz aus Durchforstungen, Sägenebenprodukte oder Stämme, die nicht zu Brettern aufgetrennt werden können –  Holz ist für uns in jeder Form ein wertvoller Rohstoff. Was nicht mehr stofflich verwertet werden kann, wie z.B. Rinde, wird bei EGGER in Biomassekraftwerken in elektrischen Strom und Wärme für unsere Produktion umgewandelt. Sind die Späne dann getrocknet und beleimt, werden sie zu einem sogenannten Kuchen gestreut. Grobe Späne in der Mittelschicht für hohe Schraubenauszugfestigkeit, feine Späne für eine glatte Oberfläche in den Deckschichten – so geht es in die Presse. Bei ca. 200°C härtet das Bindemittel aus und es entsteht eine Spanplatte, die nun noch geschliffen und mit einem Dekor versehen werden muss. All diese Schritte können hier im kleinen Maßstab erprobt werden, um neue Rezepturen und Verfahrensweisen zu testen, bevor es an die Produktionsanlage geht.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Das TechCenter der EGGER Holzwerkstoffe
Tiroler Straße 16, TechCenter, 3105 Unterradlberg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Kontakt

Sponsoren

4 weitere Stationen an diesem Standort