Expert:innenvortrag
Was können uns instabile Atomkerne über unsere Umwelt verraten?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Physik
Altersgruppe: 14+ Jahre
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Und kann uns dieses Wissen helfen, die Auswirkungen des Klimawandels besser zu verstehen? Mit diesen Fragestellungen beschäftigen wir uns unter anderem im Forschungsbereich Isotopenphysik an der Universität Wien. Ein Vortrag, in dem Sie auch mehr über den Teilchenbeschleuniger "VERA" (Vienna Environmental Research Accelerator) erfahren.

Durchschnittliche Verweildauer: 60 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 300 Personen

VERA an der Fakultät für Physik

Von besonderem Interesse sind hierfür vom Menschen produzierte und freigesetzte, sehr langsam zerfallende Atomkerne mit Halbwertszeiten von mehreren 1000 Jahren. Einerseits werden sie über sehr lange Zeiträume  in unserer Umwelt vorhanden sein und an klima-relevanten Vorgängen, wie z.B. Meeresströmungen, teilnehmen. Andererseits und glücklicherweise  sind die Umwelt-Konzentrationen dieser Atomkerne so gering, dass sie über ihre Radioaktivität nicht nachzuweisen sind. Wir benötigen dafür eine andere hoch-empfindliche Detektionsmethode, die als Kernstück einen Teilchenbeschleuniger verwendet. Ich möchte Ihnen unsere Anlage in Wien vorstellen, bei der wir die ursprüngliche Methode durch den Einsatz von leistungsfähigen Lasern weltweit führend erweitert haben. Typische Fragestellungen sind zum Beispiel "was sind die Emissionsquellen?" dieser Atomkerne oder "was sind ihre Transportwege?". Es soll ein Einblick in diesen spannenden Arbeitsbereich zwischen (Kern-)Physik, Chemie und Geologie/Umweltwissenschaften vermittelt werden.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Der Hörsaal der Fakultät für Chemie liegt im Zentrum des 9. Bezirks, unweit vom Hauptgebäude sowie Campus der Universität Wien. Der Standort ist vom Schottentor aus über mehrere Straßenbahnen (37, 38, 40, 41, 42) mit nur zwei Haltstellen erreichbar.

Universität Wien
Fakultät für Chemie
Isotopenphysik der Fakultät für Physik
Universität Wien - Fakultäten für Chemie und Physik
Boltzmanngasse 1, 1090 Wien
Der Hörsaal ist über den Hof Boltzmanngasse 1 erreichbar; nach Betreten der Empfangshalle führt eine Treppe hinauf zu den Hörsaal-Eingangstüren.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 18:15
Letzter Einlass: 19:30

Beginnzeiten

18:30 Uhr

3 weitere Stationen an diesem Standort