Mitmachstation
Wie funktioniert die Spürnasenecke und kann ein Computer „denken“?

Thema: Digitalisierung und Energie
Schlagworte: Ressourcen und Robotik
Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Was benötigt man, um einen Stromkreis zu bauen? Woher kommt eigentlich der Strom aus der Steckdose? Gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler des BORG Straßwalchen und Experten der Spürnasenecke werden wir diesen spannenden Fragen auf den Grund gehen. Unser Programm richtet sich vor allem an Kinder ab 5 Jahre bis hin zu interessierten Erwachsenen.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: per Bus: Busauskunft http://www.postbus.at/de/ mit dem Postbus 140 vom Hauptbahnhof Salzburg Richtung Mondsee Busterminal (Franz-Kreuzberger-Strasse) Haltestelle "Leitnerbräukeller" in beiden Richtungen direkt vor dem Gebäude per PKW: https://www.uibk.ac.at/limno/location/ Parkmöglichkeiten in Gehweite, bitte nutzen sie unseren kostenlosen LNF-Shuttlebus

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Rahmen dieser Veranstaltung ggf. Foto- bzw. Videoaufnahmen zu Dokumentationszwecken angefertigt werden.
Spürnasenecke GmbH
Fakultät für Biologie
Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee
Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee - Universität Innsbruck
Mondseestrasse 9, 5310 Mondsee
Die Station befindet sich im ersten Stock des Forschungsinstituts und ist mit einem Lift barrierefrei erreichbar.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:50

Information

ACHTUNG: Keine Parkmöglichkeit am Gelände! Bitte nutzen Sie die Parkplätze in der Umgebung oder den kostenlosen Busshuttle!

Sponsoren / Partner

33 weitere Stationen an diesem Standort