Mitmachstation
Welche Geheimnisse haben unsere Lebensmittel?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Ernährung, Klimawandel und Nahrung
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wie wird Sauerteig eigentlich sauer? Wie wird Milch haltbar gemacht und wie kommen die Löcher in den Käse? Erfahren Sie alles rund um die Herstellung und Qualität von Lebensmitteln, lernen Sie die BOKU-Braugruppe kennen und nutzen Sie die Gelegenheit zur Besichtigung des Lebensmitteltechnikums – spannende Entdeckungen, Mitmachen für Jung und Alt und überraschende Geschmackserlebnisse garantiert!

Durchschnittliche Verweildauer: 45 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 30 Personen

Obwohl Lebensmittel wie Brot und Milchprodukte zu den ältesten vom Menschen zubereiteten Nahrungsmitteln gehören, bergen sie nach wie vor viele Geheimnisse. Wie wird Sauerteig eigentlich sauer? Wie wird Milch oder Fruchtsaft haltbar gemacht und wie kommen die Löcher in den Käse?

Traditionelle Rohstoffe, moderne Herstellungsverfahren, spannende Methoden zur Analyse von Lebensmitteln und überraschende Geschmackserlebnisse – das alles und weitere Facetten rund um Lebensmittel können entdeckt werden. Neben neuen Technologien zur Haltbarmachung stehen fermentierte Lebensmittel wie Brot, Käse und Bier im Vordergrund. An der Station „Glibberwurm und Monsterschleim“ können Kinder die einzigartigen Eigenschaften von Alginat und Stärke testen und mit den Farben von Säften experimentieren. Für Bierliebhabende wird von der BOKU-Braugruppe alles rund um Malz und Hopfen vorgestellt. Im Sensoriklabor werden Ihre Sinne auf den Prüfstand gestellt und Sie erfahren, wo sich ihre vier Nasenlöcher befinden. Das Department für Lebensmittelwissenschaften und Lebensmitteltechnologie stellt aktuelle Forschungsfelder vor und lädt zu einer Besichtigung des Lebensmitteltechnikums und des Sensoriklabors ein.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Sie erreichen den Standort am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Bahnhof Heiligenstadt (U4, S45, S40, 5B, 10A) liegt in 5 Minuten Fußweite. Die Buslinie 10A verbindet den Standort Türkenschanze und den Standort Muthgasse! Sonst erreichen Sie uns auch mit den Buslinien 5B und 11A mit Ausstieg an der Haltestelle Michael-Neumann-Gasse.

BOKU - Muthgasse
Muthgasse 18, 1190 Wien

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 21:00

Beginnzeiten

17:00, 18:00, 19:00, 20:00 Uhr
Führungen starten zu diesen Zeiten, es ist möglich, bei nicht vollen Führungen, auch später dazu zu kommen.

Information

Diese Station hat es in sich:

Es erwarten Sie 8 verschiedene Themschwerpunkte!

Führungen durch die Themenschwerpunkte starten zu jeder vollen Stunde!

7 weitere Stationen an diesem Standort