Ausstellung
Kunststoffe im Kreislauf: Wie wird aus Abfall wieder ein Produkt?

Thema: Gesundheit und Technik
Schlagworte: Ernährung, Produktion, Umweltingenieurwesen und Werkstoffe
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei

Bei dieser Station wird gezeigt, wie aus einem gebrauchten Kunststoffprodukt ein neues Produkt entsteht.

Durchschnittliche Verweildauer: 5 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 5 Personen

Kunststoffe sind hochwertige Werkstoffe, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind. Sie sind größtenteils recyclebar und damit kreislauffähig. Dadurch können zum Umweltschutz beitragen. Leider werden sie oft unsachgemäß eingesetzt oder falsch entsorgt oder gelangen in die Natur, wo sie aufgrund ihrer Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit ein Problem darstellen. Bei dieser Station werden folgende Themen behandelt:
1. Der Unterschied zwischen linearer Wirtschaft und Kreislaufwirtschaft,
2. Warum wir mehr kreislauffähige Produkte brauchen,
3. Wie viel kostet Kreislauffähigkeit?
4. Wie kann aus einem nicht mehr gebrauchten Produkt aus Kunststoff ein neues Produkt entstehen. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Die FH OÖ Campus Wels ist mit dem Shuttle-Bus der LNF24 (Linie 1, 2 & 3) erreichbar. Der Fußweg vom Bahnhof Wels beträgt ca. zehn Minuten, Fahrradabstellplätze sind im Innenhof vorhanden. Die nächste PKW-Parkmöglichkeit finden Sie in der Kaiser-Josef-Tiefgarage (kostenpflichtig).

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Partner der LNF
Fachhochschule Oberösterreich
Campus Wels
FH Oberösterreich - Campus Wels
Stelzhamerstraße 23, 4600 Wels

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren / Partner

17 weitere Stationen an diesem Standort