Mitmachstation
Phantom der (langen) Nacht (der Forschung) - Was hat eine Melone mit der Messung und Echtzeitanalyse von Hirnaktivität zu tun?

Thema: Gesundheit und Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie, Biophysik, Humanmedizin, Mathematik und Physik
Altersgruppe: 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre

An dieser Station demonstrieren wir wie man mit Hilfe einer Melone ein sogenanntes Phantom, d.h. ein vereinfachtes Modell für grundlegende Tests, für die Elektroenzephalografie (EEG) basteln kann.

Hirnaktivität Melone

An dieser Station demonstrieren wir wie man mit Hilfe einer Melone ein sog. Phantom, d.h. ein vereinfachtes Modell für grundlegende Tests, für die Elektroenzephalografie (EEG) basteln kann.

Auf Grund ihrer Größe und Struktur sind Melonen nicht nur ein beliebtes Modell für den menschlichen Kopf um den Nutzen von Fahrradhelmen zu demonstrieren, sondern lassen sich auch als EEG-Phantom nutzen. Dafür wird die EEG-Kappe, genau wie bei einem menschlichen Probanden, auf der Melone platziert und mittels eines speziellen Gels eine elektrische Verbindung zwischen Melone und EEG-Elektroden hergestellt. Die elektrischen Signale der Hirnaktivität werden durch ein in die Melone implantiertes Dipolmodell, welches durch einen Audioanschluss angesteuert wird, simuliert und durch einen hochauflösenden EEG-Messverstärker aufgezeichnet. Mittels MNE Scan, einer am IEBE mitentwickelten Software zur EEG-Auswertung, kann das gemessene EEG-Signal in Echtzeit am Computer dargestellt und ausgewertet werden.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Shuttlebusse der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) können gratis benutzt werden. Alle Routen starten und enden bei der Haltestelle "Studentenhaus". Ansonsten fahren die Buslinien 505 oder 504. Ausstieg direkt am Krankenhaus Hall, von hier aus sehen Sie in Fahrtrichtung bereits das EWZ auf der gegenüberliegenden Straßenseite, oder Ausstieg an der Haltestelle Milser Straße in Hall.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

UMIT TIROL - Die Tiroler Privatuniversität
Department für Biomedizinische Informatik und Mechatronik
Institut für Elektrotechnik und Biomedizinische Technik
UMIT TIROL - Die Tiroler Privatuniversität
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:00

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

34 weitere Stationen an diesem Standort