Expert:innenvortrag
Probieren oder Simulieren - braucht man überhaupt noch Labors?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Physik und Werkstoffe
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Was tun, wenn ein Gerät nicht so funktioniert, wie es soll? Wir werfen einen Blick auf virtuelle und experimentelle Entwicklungsmethoden bei Fronius. Als Beispiel machen wir die Strömung von Plasmagas aus einem Plasma Brenner sichtbar – im Labor und am Computer.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Probieren oder Simulieren?

Zunehmend verbreiten sich in der Produktentwicklung verschiedene Methoden der Simulation. Doch wie funktioniert eine Computersimulation eigentlich? Diese Frage werden wir möglichst anschaulich und einfach beantworten. 

Am Beispiel eines Plasmabrenners siehst du, welche Einblicke Strömungssimulationen ermöglichen können. Die animierten Bilder dieser Simulation vergleichen wir im Labor mit der Visualisierung dieser Strömung in einer so genannten Schlierenoptik. Um zu verstehen, wie diese funktioniert, stellen wir uns Fragen wie: ´Warum sieht man am Tag keine Sterne?´ oder ´Warum flimmert heißer Asphalt?´. 

Schließlich wird auch noch näher betrachtet, wofür Messung und Simulation nützlich sind, und wie sich Theorie und Praxis gegenseitig beeinflussen und fördern können.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Es sind genügend Besucherparkplätze (sowie E-Parkplätze) vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Ein Lift befindet sich gleich beim Eingang.
FRONIUS- Forschungs- und Entwicklungsstandort THALHEIM
Günter Fronius Straße 1, 4600 Thalheim bei Wels

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

17 weitere Stationen an diesem Standort