Mitmachstation
Wie gewinnen Roboter mit spielerischer Leichtigkeit Wettbewerbe?

Thema: Technik
Schlagworte: Mobilität und Robotik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die "World Robot Olympiad" (WRO) veranstaltet jährlich Wettbewerbe, bei denen sich Robotik-Begeisterte messen können. Vorbereitend auf die WRO veranstaltet die HTL Braunau für Schüler:innen der Mittelschulen einen LegoLeague-Wettbewerb. Bei der Langen Nacht der Forschung gewähren wir einen Einblick in die Robotik. Interessierte können sich in der Steuerung und Programmierung eines Roboters üben.

Durchschnittliche Verweildauer: 15 Minuten

Roboter bei der Aufgabenerfüllung

Autonome Fahrzeuge und Roboter sind aktuelle Forschungsthemen. Diese Technologie kommt etwa bei selbstfahrenden Autos zur Anwendung. Im Rahmen des "World Robot Olympiad"-Wettbewerbs beschäftigen sich Schüler:innen dieses Jahr mit dem Thema "Mein Pflegeroboter". Dazu sind u.a. Objekte selbstständig zu erkennen, vom Roboter aufzunehmen, an einen Abladeplatz zu transportieren und dort abzuladen. Jede Teilaufgabe für sich stellt mit den vorhandenen Sensoren und Aktoren eine gewisse Herausforderung dar.

Über die Sensoren kann der Roboter erkennen, welche Farbe Gegenstände aufweisen und wie weit diese entfernt sind. Für die Fortbewegung nutzt er einzeln steuerbare Motoren. Die Kernaufgabe besteht in der Entwicklung einer intelligenten Bewegungsstrategie, damit sich der Roboter in seiner Umgebung zurechtfindet und die Aufgaben zuverlässig und schnell erledigen kann.

Lernende der HTL Braunau zeigen, wie sich ein solcher Roboter orientiert, bewegt und selbstständig die gestellten Aufgaben löst. Zugleich fungieren sie als Coaches für die Junior-Teams der Mittelschulen und starten als Senior-Teams bei internationalen Bewerben.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Für die HTL Braunau gibt es direkt eine eigene Bushaltestelle bei der langen Nacht der Forschung. Aber es sind auch genügend Parkplätze vor Ort für die Anreise mit dem Auto vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

HTL Braunau
Osternbergerstraße 55, 5280 Braunau am Inn

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Im gesamten Schulgebäude ist nach aktueller gesetzl. Regelung das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht (Stand 18.04.2022).

Sponsoren

8 weitere Stationen an diesem Standort