Experiment / Vorführung
Kann eine Drohne Gefahr riechen?

Thema: Gesellschaft und Technik
Schlagworte: Elektrotechnik und Sicherheit und Katastrophenschutz
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei und für Gruppen & Schulklassen

Eine Drohne mit Messmodul erkennt gefährliche Gase, Temperaturen und optional auch Schwelbrände. Die Daten der vom Einsatzpersonal gesteuerten Drohne werden per Funk zur Basisstation übertragen. Das Einsatzpersonal kann per Web auf die Daten zugreifen und gefahrlos eine Lageabschätzung vornehmen, bevor Einsatzkräfte direkt an den Einsatzort geschickt werden.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

In ihrer Diplomarbeit entwickelten Jakob Mayer und Simon Pöllner, Schüler der 5CHELS, ein Messmodul, das an eine herkömmliche Drohne montiert werden kann.

Durch die Erfahrung aus dem aktiven Einsatz bei der freiwilligen Feuerwehr entstand die Idee, ein kostengünstiges und rasch einsatzfähiges Messmodul zu entwickeln, das herkömmliche Drohnen befähigt, sie für die Erstinspektion von Brandherden zu verwenden. Beim Messflug werden Daten über auftretende giftige bzw. brennbare Gase, sowie Temperaturen per Funk zur Basisstation übertragen. Dort hat die Einsatzleitung die Möglichkeit die Daten per Handy oder Tablet im Webbrowser abzurufen. Weiters werden die Informationen auch in einer Datenbank für spätere Auswertung archiviert.

Ein weiteres Einsatzgebiet wäre die Überprüfung von Siloanlagen oder Gärkellern auf CO bzw. CO2.

Durch die preiswerte Realisierung könnten mit geringem finanziellen Aufwand alle Feuerwehren mit diesem Hilfsmittel ausgestattet werden. Was im Einsatzfall eine rasche Verfügbarkeit sicherstellen würde.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Für die HTL Braunau gibt es direkt eine eigene Bushaltestelle bei der langen Nacht der Forschung. Aber es sind auch genügend Parkplätze vor Ort für die Anreise mit dem Auto vorhanden.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

HTL Braunau
Elektronik und Technische Informatik
HTL Braunau
Osternbergerstraße 55, 5280 Braunau am Inn

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:45

Sponsoren / Partner

19 weitere Stationen an diesem Standort