Mitmachstation
Was macht das Videospielen mit softwareunterstütztem haptischen Feedback so cool?

Thema: Digitalisierung
Schlagworte: Mechatronik
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Familien mit Kindern, Jugendliche und Studierende

Der HAPTICORE Arcade demonstriert eindrucksvoll die Fähigkeiten unserer intelligenten haptischen Bedienelementes. Während die ersten Sekunden des klassischen Videospiels noch banal wirken, ändert sich dieser Eindruck sofort, wenn sich der Untergrund des Spielplatzes zum ersten Mal ändert und man merkt: Das ist keine normale Retro-Spielkonsole.

Maximale Kapazität der Station: 1 Personen

Das haptische Feedback unseres HAPTICORE-Bedienelements lässt sich einfach per Software einstellen. So können wir Ticks, Barrieren oder sogar vollständige Sperrungen erzeugen. Für das Retrospiel haben wir die Encoder so eingestellt, dass man die Oberfläche, über die man sich bewegt, direkt in den Fingern spürt. Alle 30 Sekunden ändert sich die Oberfläche des Spiels - vom klassischen Modus über die Wüste, felsige Ebenen, eisige Tundra und mehr. Mit jeder Oberfläche ändern wir die haptische Rückmeldung und damit das Eingabeverhalten des HAPTICORE - und bieten so ein völlig neues und herausforderndes Spielerlebnis.


Von Zeit zu Zeit ändert sich der Hintergrund des Spiels und damit das haptische Feedback der Controller, was das Spielerlebnis noch intensiver macht.

Und auch wenn der spürbar knirschende Sand, das weiche Gras und die rauen Felsen schon beeindruckend sind, sind sie erst der Anfang. Und sobald man sich auf der vereisten Oberfläche befindet, die die gewohnte Steuerung völlig verändert, wird aus der technischen Demonstration ein herausforderndes Match.

amsec IMPULS
Softwarepark 37, 4232 Hagenberg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Beginnzeiten

17:00 Uhr

Sponsoren

20 weitere Stationen an diesem Standort