Mitmachstation
Berufswunsch Energiewende – wie mache ich die beste, effizienteste und nachhaltigste Schokolade?

Thema: Energie und Technik
Schlagworte: Erneuerbare Energie, Infrastruktur, Produktion, Ressourcen und Umweltingenieurwesen
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Eine Energy.Factory - powered by NEFI & OÖ Energiesparverband - ist eine virtuelle Fabrik, die Abläufe in einer Schokoladenfabrik ähnlich einem Computerspiel visualisiert und spielerisch das Energiesystem thematisiert. Die SchülerInnen können Einstellparameter in der Fabrik verändern und die Auswirkungen auf die Qualität der produzierten Schokolade, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen der Fabrik beobachten.

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Maximale Kapazität der Station: 5 Personen

Mit der Energy.Factory tauchen SchülerInnen in eine virtuelle Schokoladefabrik ein und haben die Chance in einem Computerspiel ihre eigene Schokolade herzustellen. Beispielhaft werden verschiedene Prozesse thematisiert, die für die Schokoladeherstellung entscheidend sind. Dabei können in jedem Prozess Parameter angepasst werden und diese haben direkten Einfluss auf die Qualität, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen der gesamten Fabrik. Haben die SchülerInnen ihre Wunschschokolade hergestellt, gehen sie zum Management und können mit den verfügbaren Mitteln Effizienz-Maßnahmen umsetzen. 

Es gibt unter anderem die Möglichkeit die Energieeffizienz durch Wärmedämmung zu steigern oder die erneuerbare Stromerzeugung durch eine eigene Photovoltaik-Anlage zu erhöhen. Durch den Einsatz von E-Autos für die Auslieferung können auch außerhalb der Fabrik die Emissionen reduziert werden.

Am Schluss wird die Verbesserung der CO2-Emissionen berechnet und die beste, effizienteste und nachhaltigste Schokolade läuft in Zukunft vom virtuellen Band.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Das amsec Gebäude befindet sich mitten im Softwarepark Hagenberg. Dieser liegt ca. 25 km nördlich von Linz und ist mit dem Auto über die A7 sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Von Freistadt kommend erreichen Sie die Location über die S10. Von der Hauptstraße im Ortsgebiet nehmen Sie bitte die Zufahrt Nr. 2 oder Nr. 3 in das Softwareparkareal und folgen der Beschilderung zu den Parkflächen.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

amsec IMPULS
Softwarepark 37, 4232 Hagenberg

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren / Partner

18 weitere Stationen an diesem Standort