Mitmachstation
Open Bike Platform – wie kann Fahrradfahren sicherer und nachhaltiger gemacht werden?

Thema: Technik
Schlagworte: Mobilität, Sport und Verkehr
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Im Projekt „Open Bike Platform“ bauen wir ein nachhaltiges, sicheres Elektrofahrrad, das sowohl für Transportzwecke aber auch als City-Bike für sportliche Freizeitgestaltung eingesetzt werden kann. Es passt sich an die aktuellen Bedürfnisse an – anstatt für jeden Einsatzzweck ein eigenes Fahrrad anzuschaffen, lässt es sich individuell erweitern.

Open Bike Platform Symbolbild gestütztes Training

Durch die mit einem Elektrofahrrad erreichbaren höheren Geschwindigkeiten gewinnt die Verbesserung der Sicherheit der Fahrer:innen an Bedeutung: mit Sensoren, die das Umfeld überwachen, können einerseits andere Verkehrsteilnehmer*innen gewarnen werden (z. B. durch automatische Lichtsignale bei Unterschreitung des Sicherheitsabstands) und durch die Aufzeichnen dieser Sensordaten werden crowd-basierte Landkarten möglich, die besonders gefährliche Wegabschnitte oder schlechte Fahrbahnbeschaffenheit kennzeichnen.

Auch soll die Bedienbarkeit des Elektrofahrrads im Gegensatz zu einem herkömmlichen Fahrrad vereinfacht sein: durch eine Leistungs- und Drehzahlmessung legt die Schaltung automatisch den richtigen Gang ein, sodass die Fahrer:innen mit einer gesundheitlich optimalen Trittfrequenz unterwegs sind. Verschiedene Anwendungsprofile bestimmen den Grad der Unterstützung, um die optimale Belastung für unterschiedliche Situationen wie zum Beispiel den Arbeitsweg oder gewünschtes forderndes Training entsprechend wählen zu können. Die verwendeten Schnittstellen und Protokolle werden offengelegt (Open Bike Platform), um die Entwicklung weiterer Komponenten zu ermöglichen.

Sponsor der LNF
FH OÖ Campus Hagenberg - Fakultät für Informatik, Kommunikation, Medien
Fakultät für Informatik, Kommunikation & Medien
FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH
amsec IMPULS
Softwarepark 37, 4232 Hagenberg
Foyer

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

20 weitere Stationen an diesem Standort