Mitmachstation
Allergien – Was steckt dahinter?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Humanmedizin und Life Sciences
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Ausprägungsformen des allergischen Spektrums. Tauchen Sie gemeinsam mit unseren Expert:innen in die immunologischen Mechanismen auf molekularer und zellulärer Ebene ein und erfahren Sie, woran im Gebiet der Allergologie an der Med Uni Graz geforscht wird. Sie lernen auch, was bei einem allergischen Notfall zu tun ist, um unter Umständen Leben retten zu können.

Stationsnummer

Das Spektrum der allergischen Erkrankungen umfasst allergische Bindehautentzündung, Heuschnupfen (allergische Rhinitis), allergisches Asthma, Neurodermitis (atopische Dermatitis), Lebensmittelallergien, sowie Anaphylaxie. Oft treten mehrere dieser Krankheiten gemeinsam auf oder akkumulieren über die Zeit, was dann als „atopischer Marsch“ bezeichnet wird. Obwohl eine Allergie verschiedene Ausprägungsformen haben kann, läuft die immunologische Reaktion, die ausgelöst wird, auf zellulärer und molekularer Ebene ähnlich ab. Es gibt aber noch viele offene Fragen, vor allem bei der Entstehung und Behandlung von Allergien. Die Zahl an Patient:innen mit Allergien steigt schließlich seit Jahrzehnten weltweit und es ist unklar, warum. Neben einer genetischen Komponente, sind es vor allem verschiedene Umweltfaktoren, die dazu beitragen, plötzlich auf „harmlose“ Stoffe, wie beispielsweise Lebensmittel, allergisch zu reagieren. Wir untersuchen Funktionen von allergierelevanten Immunzellen in verschiedenen Organen, den Einfluss von Bakterien auf die Haut bei atopischer Dermatitis oder wie sich das Immunsystem während einer Desensibilisierungstherapie verändert, um neue Therapieansätze zu finden.

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Straßenbahnlinie 7 bis LKH Med Uni/Klinikum Nord bzw. Buslinien 41, 58 oder 64 bis St. Leonhard/Klinikum Mitte. Falls Sie mit dem PKW anreisen, stehen in der Besucherparkgarage Stiftingtalstraße bzw. in der Besucherparkgarage Eingangszentrum Parkplätze kostenpflichtig zur Verfügung.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Medizinische Universität Graz
Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie
MED CAMPUS Graz
Neue Stiftingtalstraße 6, MED CAMPUS Graz, 8010 Graz
Hörsaal 1, Erdgeschoss, MED CAMPUS

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Vor Ort gilt das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske

Sponsoren

27 weitere Stationen an diesem Standort