Mitmachstation
Kann man Bildern noch vertrauen?

Thema: Digitalisierung und Gesellschaft
Schlagworte: Informationstechnologie, Künstliche Intelligenz, Medien und Kommunikation und Soziales
Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Bilder sind in den digitalen Medien omnipräsent. Visuelle Kommunikationsformen stehen bei den meisten sozialen Netzwerken zunehmend im Vordergrund. Nicht erst seit der jüngsten Verbreitungswelle von Deep Fakes und KI-generierten Bildern stellt sich die Frage: Können wir Bildern überhaupt noch vertrauen? Und sagt ein Bild wirklich mehr als 1000 Worte?

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Obus 1, 8, 10 und Bus 22: Haltestelle Herbert-von-Karajan-Platz. Der Haupteingang (Große Aula) befindet sich am Max-Reinhardtplatz im Festspielbezirk. Der Zugang ist auch vom Universitätsplatz kommend möglich. Folgen Sie bitte einfach der Beschilderung.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Eine barrierefreie Toilette befindet sich u. a. in der Garderobe der Großen Aula im Erdgeschoß.

Paris Lodron Universität Salzburg
Katholisch-Theologische Fakultät
Paris Lodron Universität Salzburg, Katholisch-Theologische Fakultät
Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg
Sie finden die Station im Foyer der Großen Aula (EG). Bitte benützen Sie dazu den Eingang zur Großen Aula beim Furtwänglerpark/Hofstallgasse.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

24 weitere Stationen an diesem Standort