Mitmachstation
Nationalparks als Hilfe bei globalen Krisen?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Biologie
Altersgruppe: 6 bis 10 Jahre, 10 bis 14 Jahre, 14 bis 18 Jahre und ab 18 Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei

Im Rahmen unseres Projektes „High Alpine Lake Biodiversity and Climate Change – A Transdisciplinary Approach“ erforschen wir inter- und transdisziplinär die vielfältigen Auswirkungen des Klimawandels auf alpine Seen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verbindung zwischen Naturwissenschaft und Gesellschaft beziehungsweise den „Nutzern“ sensibler Ökosysteme.

Nationalparks als Hilfe bei globalen Krisen?

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Obus 1, 8, 10 und Bus 22: Haltestelle Herbert-von-Karajan-Platz. Der Haupteingang (Große Aula) befindet sich am Max-Reinhardtplatz im Festspielbezirk. Der Zugang ist auch vom Universitätsplatz kommend möglich. Folgen Sie bitte einfach der Beschilderung.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Eine barrierefreie Toilette befindet sich u. a. in der Garderobe der Großen Aula im Erdgeschoß.

Paris Lodron Universität Salzburg, Katholisch-Theologische Fakultät
Universitätsplatz 1, 5020 Salzburg
Sie finden die Station in der Großen Aula (1. OG). Erreichbar durch den Eingang zur Großen Aula bzw. durch den Eingang der Katholisch-Theologischen Fakultät - dort ist ein Lift vorhanden.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

24 weitere Stationen an diesem Standort