Workshop
Was leisten Smarte Sensoren für die Wasseranalytik?

Thema: Technik
Schlagworte: Nahrung und Prüfverfahren
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel, daher gilt es diese Ressource besonders zu schützen. Der Smarte Sensor erfasst nicht nur die Messgröße, sondern vereinigt die komplette Signalverarbeitung in einem Gehäuse. Er stellt eine Schnittstelle zur Kommunikation (Bluetooth, WIFI,...) mit dem übergeordneten System bereit. Dies ermöglicht dem Anwender einfache Handhabe sowie das Monitoring des Wassers in Echtzeit.

Durchschnittliche Verweildauer: 5 Minuten

Wassersensorik

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort verfügt über barrierefreie Toiletten.

Universität für Weiterbildung Krems
Zentrum für Wasser- und Umweltsensorik
Universität für Weiterbildung Krems
Dr. Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Station mit Ausstellungscharaker

Sponsoren

22 weitere Stationen an diesem Standort