Mitmachstation
Wie wird die Körperzusammensetzung gemessen?

Thema: Gesundheit
Schlagworte: Ernährung
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Experten, Familien mit Kindern, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Körperzusammensetzung ist von vielen Faktoren abhängig. Sie spielt sowohl im Bereich der Gesundheitsprävention als auch im therapeutischen Setting eine wichtige Rolle. Zur Erhebung der Körperzusammensetzung gibt es mehrere Tools, die Rückschlüsse auf den Ernährungszustand erlauben. Erfahren Sie im Rahmen der Langen Nacht der Forschung mehr über diese Messmethoden.

Ernährungsberatungssituation

Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung stellt der Studiengang Diätologie anthropometrische Messmethoden vor. Das sind Messungen die Körperumfänge wie beispielsweise den Oberarmumfang betreffen oder Messungen des Bauch- oder Hüftumfangs. Mit der Messung des aktuellen Körpergewichts und der aktuellen Körpergröße kann der Body Mass Index ermittelt werden. Die Beurteilung von anthropometrischen Messdaten erfolgt anhand von Normwerten, die alters- bzw. geschlechtsspezifisch sind. Auch die Körperform und insbes. die Verteilung der Fettmasse lässt Rückschlüsse auf die Körperzusammensetzung und den Ernährungszustand zu. 

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: Das Kepler Universitätsklinikum veranstaltet seine Lange Nacht der Forschung am Med Campus I., Krankenhausstraße 5, Lehrgebäude.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

FH Gesundheitsberufe OÖ
FH Gesundheitsberufe OÖ
FH Gesundheitsberufe OÖ
Kepler Universitätsklinikum, Med Campus I., Lehrgebäude
Krankenhausstraße 5, Med Campus I., Lehrgebäude, 4020 Linz

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Information

Es gelten die aktuellen COVID-19-Maßnahmen der JKU.

Sponsoren

17 weitere Stationen an diesem Standort