Experiment
Wie lassen sich Zellen mit Licht fangen?

Thema: Naturwissenschaften
Schlagworte: Physik
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Demonstrationsexperiment Optische Pinzette: Wie man mit Licht eine mikroskopisch kleine Pinzette bauen kann

Durchschnittliche Verweildauer: 30 Minuten

Eine optische Pinzette ist ein gebündelter Laserstrahl, mit dem sich kleinste Teilchen, wie z.B. einzelne Zellen, Zellorganellen oder lebende Mikroorganismen, einfangen und bewegen lassen. Ein großer Vorteil gegenüber mechanischen Pinzetten ist, dass man die Teilchen berührungslos, ohne direkten Kontakt, festhalten kann. Für die Forschung in Medizin und Biologie eröffnen sich dadurch vielfältige Möglichkeiten. Eine geeichte optische Pinzette ermöglicht es außerdem, die mechanischen Eigenschaften von Zellen genau zu bestimmen.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Medizinische Universität Innsbruck
Department für Physiologie und Medizinische Physik
Institut für Biomedizinische Physik
CCB - Centrum für Chemie und Biomedizin
Innrain 80 - 82, 6020 Innsbruck
Foyer EG

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

39 weitere Stationen an diesem Standort