Mitmachstation
Wie wird Virtual und Augmented Reality in Engineering und Produktion eingesetzt?

Thema: Digitalisierung und Technik
Schlagworte: Elektrotechnik, Künstliche Intelligenz, Mechatronik, Robotik und Virtual Reality
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei und für Gruppen & Schulklassen

Systeme zur Erstellung von Virtual- und Augmented-Reality Anwendungen (XR) sind immer einfacher zu programmieren und zu bedienen. An einem anschaulichen Beispiel aus realer und virtueller Produktionsanlage werden die XR-Technologien in der Produktionsanlagenerweiterung nähergebracht. Virtuelle Maschinen können durch das Anbringen von Bildcodes oder durch Verschieben durch Gesteninteraktionen einfach platziert werden.

Durchschnittliche Verweildauer: 10 Minuten

Virtual - und Augmented Reality spielen eine immer größere Rolle in Produktion und Engineering

Systeme zur Erstellung von Virtual - und Augmented-Reality Anwendungen sind immer einfacher zu programmieren und zu bedienen. Daher eröffnen sich immer mehr Anwendungen in Produktion und Engineering – etwa Unterstützung in Konstruktionsprozessen oder Assistenzsysteme für Montagetätigkeiten.

An einem anschaulichen Beispiel aus realer und virtueller Produktionsanlage werden die Einsatzmöglichkeiten von Virtual - und Augmented Reality (XR) in der Produktionsanlagenerweiterung nähergebracht. Mit der Unterstützung von XR Technologien können räumliche Zugänglichkeiten, zukünftiger Platzbedarf und mögliche neue Anordnungen von Maschinen in Produktionsumgebungen einfacher und problemloser als zuvor überprüft werden. Maschinen können durch das Anbringen von Bildcodes oder durch Verschieben durch Gesteninteraktionen einfach platziert werden. Dadurch können in wenigen Minuten mehrere Szenarien getestet werden.

Besucherinformation

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich.

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 22:30

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

28 weitere Stationen an diesem Standort