Mitmachstation
A-24 Kann ich mein T-Shirt mit Farben aus Blumen oder Wurzeln bedrucken?

Thema: Umwelt
Schlagworte: Chemie, Klimawandel, Natur und Ressourcen
Altersgruppe: Alle
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, In English, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Natur ist kunterbunt und die Farben aus Blumen und Wurzeln können genutzt werden, um Stoffe zu färben. Erlebe selbst, wie man mit Farben spielen kann! Hast du Lust, deinen eigenen Namen oder dein Lieblingswort mit Farben aus Pflanzen auf Textil zu stempeln? Dann bringe einfach ein T-Shirt (gewaschen) oder eine Einkaufstasche aus Stoff (gewaschen) mit und sei kreativ.

Institut für Textilchemie und Textilphysik

Früher wurden Farben der Natur v. a. gebraucht für Textilien, Schminke und Kunst durch Personenkreise, die vermögend waren, sowie durch Könige, Pharaonen und Priester. Viele Völker nutzten sie auch für Körper- und Wandmalereien. Erst durch die industrielle Revolution entwickelte sich die synthetische Herstellung der Farbmittel und die Anwendung der Naturfarbstoffe beschränkte sich auf Lebensmittel, Textilfärbungen im Hobbybereich und Künstlerfarben. In unserer Zeit jedoch, wo Nachhaltigkeit eine zunehmend wichtige Rolle spielt, rücken die Naturfarbstoffe wieder ins Licht. Interessant an diesen Farbstoffen ist, dass sie eine nachwachsende Rohstoffquelle bieten, biologisch abbaubar sind und keine umweltbelastende Nebenprodukte entstehen. Einfach ideal um eine Kreislaufwirtschaft aufzubauen!

…so einfach ist es aber nicht: Die meisten Naturfarbstoffe, vor allem Rot und Blau, verblassen leider schnell im Licht und der Farbton ändert sich oft durch Einflüsse, sowie durch Luft, Schweiß oder Waschmittel. Dennoch sind die Naturfarbstoffe sehr nützlich zum Färben von Produkten, die relativ kurzlebig sind, sowie von Verpackungsmaterial, Servietten und Einkaufstaschen!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der Shuttlebus hält an der Haltestelle Sägerbrücke (siehe Plan). PARKPLÄTZE: Parkplätze sind begrenzt vorhanden. Es empfiehlt sich die Anreise per (Shuttle-)Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

A | CAMPUS V, FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences
CAMPUS V, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn
Hochschulstr. 1, 2. Stock, Raum U205

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Sponsoren

28 weitere Stationen an diesem Standort