Mitmachstation
A-02 Wie erhöht Bachmann electronic die Effizienz von Windkraftanlagen?

Thema: Energie
Schlagworte: Mobilität, Nachhaltigkeit, Prüfverfahren, Ressourcen und Verkehr
Altersgruppe: 7 - 14 Jahre und 14+ Jahre
Zielgruppe: Barrierefrei, Experten, Familien mit Kindern, Gruppen, Jugendliche, Lehrkräfte & Schüler:innen und Studierende

Die Reduktion der Lasten, Schwingungen und wetterbedingten Einflüsse auf die Rotorblätter einer Windenergieanlage steigert deren Produktivität und damit Wirtschaftlichkeit. Mit dem neu entwickelten Sensor von Bachmann electronic ist es möglich, diese Einflüsse zu digitalisieren und einfach zu optimieren.

Sensor von Bachmann electronic

Das Condition Monitoring System von Bachmann sammelt wichtige Informationen über den Zustand von Maschinen wie Windkraftanlagen, Schiffe und Skilifte. Diese Informationen helfen dabei, Maschinen zuverlässiger zu betreiben, ihre Produktivität zu erhöhen und ungünstige Ausfallzeiten zu vermeiden. Niemand freut sich, wenn mitten am Tag ein Skilift ausfällt! Die Wartung kann geplant werden, um Zeit und Ressourcen zu sparen. 

Bei dieser Station lernst du mehr darüber, wie diese Form der erneuerbaren Energie auch sinnvoll eingesetzt werden kann!

Besucherinformation

Anfahrtsbeschreibung: SHUTTLEBUS: Der Shuttlebus hält an der Haltestelle Sägerbrücke (siehe Plan). PARKPLÄTZE: Parkplätze sind begrenzt vorhanden. Es empfiehlt sich die Anreise per (Shuttle-)Bus.

Dieser Ausstellungsstandort ist barrierefrei zugänglich und verfügt über barrierefreie Toiletten.

Sponsor der LNF
Bachmann electronic GmbH
A | CAMPUS V, FHV – Vorarlberg University of Applied Sciences
CAMPUS V, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn
Hochschulstr. 1, Foyer

Öffnungszeiten

Erster Einlass: 17:00
Letzter Einlass: 23:00

Information

Bachmann electronic ist Sponsor der LNF22.

Sponsoren

28 weitere Stationen an diesem Standort